Über mich...



Lange bevor ich Logopädin geworden bin, habe ich mich intensiv mit dem Thema Stimme und Ausdruck beschäftigt. Meine eigene Erfahrung aus dem sängerischen Bereich sowie aus meinem sogenannten Sprechberuf haben mich ideal auf den stimmtherapeutischen Teil meiner Arbeit vorbereitet, mir aber auch allerhand anderes Rüstzeug mit auf den Weg gegeben.


2011 habe ich mit meinem Studium der Logopädie an der FH für Gesundheitsberufe in Linz begonnen und so meine Berufung entdeckt. Das anschließende Sprechwissenschaftsstudium und die damit einhergehende, intensive Auseinandersetzung mit der Stimme und den sprecherischen sowie wirkungsbezogenen Aspekten der Kommunikation im Alltag, auf der Bühne und im Studio haben meinen Blickwinkel erweitert, wodurch ich unter anderem im Umgang mit Dysphonien und in der Unterstützung bei der Stimmtransition gut gewappnet bin. Von diesem ganzheitlichen Blick auf die Kommunikation profitieren jedoch alle meine Patient:innen!

In den letzten Jahren hatte ich die Möglichkeit durch meine Anstellung als Logopädin, unter anderem an der fhg tirol bzw. dem AZW, außerdem in vielen anderen Bereichen Erfahrung zu sammeln. 

Was meinen Beruf so spannend macht? Die Arbeit mit Menschen verschiedenen Alters, verschiedener Herkunft, mit verschiedenen Vorerfahrungen, Bedürfnissen und Zielen. Ich freue mich schon darauf, Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel begleiten zu dürfen.

Schulische und universitäre Laufbahn


2014-2017: Masterstudiengang Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle/Saale, Zweig: Phonetik - Rhetorik - Sprechkunst


2011-2014: Bachelorstudiengang Logopädie an der Fachhochschule für Gesundheitsberufe OÖ in Linz 


2005: Matura an der Bundeshandelsakademie in Schwaz 
 

2004-2014: klassischer Gesangsunterricht bei verschiedenen Gesangstrainerinnen 

 

Berufliche Laufbahn


seit 2021: freiberufliche Tätigkeit als Logopädin

seit 2019: Lehrbeauftragte auf Honorarbasis an der fhg tirol/Bachelor-Studiengang Logopädie 

seit 2018: Lehrbeauftragte auf Honorarbasis an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg/Lehramt Deutsch/Rhetorische Kompetenz

seit 2018: Trainerin im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) am WIFI Innsbruck, Seminare im Bereich Aussprache für DaF-Lernende und Lehrende

seit 2017: Lehrbeauftragte an der Universität Innsbruck/Institut für Germanistik/Rhetorische Kompetenz und Sprechkompetenz
 

2020-2022: Redaktionsmitglied bei LogoThema
 

2019-2021: Logopädin in Anstellung an der fhg tirol im Rahmen der azw_Logopädie

2017-2019: Logopädin in Anstellung in Der Eule Innsbruck

2016: Logopädin in Anstellung in der Praxis von Andrea Altner in Halle/Saale (damals: Praxis Senftleben)

2014-2016: diverse Tätigkeiten und Praktika im Rahmen des Masterstudium in den Bereichen

  • Medien und Präsentation
  • Sprecherziehung 
  • Deutsch als Fremdsprache


2011-2014: diverse Praktika im Rahmen des Bachelorstudiums, u. a.

  • in der Stimmheilklinik in Bad Rappenau/Deutschland 
  • im Institut für Sinnes- und Sprachneurologie in Linz


2005-2011: Angestellte der Volksbank Tirol 

Aus- und Weiterbildungen


Um die Qualität und Aktualität der Therapie sicher zu stellen, besuche ich jährlich mehrere logopädische Seminare. Außerdem sorge ich mit Ausbildungen in angrenzenden Bereichen für einen Blick über den Tellerrand.

Mitgliedschaften


  • logopaedieaustria


  • Österreichische Gesellschaft für Logopädie, Phoniatrie und Pädaudiologie

  • Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung